Einst Toschi, jetzt Zukunft

Am Freitag, dem 8. Juni 2018, war der große Parkplatz auf dem EGRA-Parkplatz gut gefüllt. Alle ehemaligen Toschi-und Hachmeister-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren, soweit auffindbar, von der EGRA eingeladen worden, um ihnen zu zeigen, was aus ihrem ehemaligen Arbeitsplatz inzwischen geworden ist. Es gab Bratwurst, Bockwurst, ein eigens gebrautes ‚EGRA-Bier‘, dazu ausgedehnte Führungen. Und natürlich stellten die Verantwortlichen ihre künftigen Pläne vor. Hier die folgende Berichterstattung: