EGRA macht Rethem zum Hotspot

EGRA jetzt wegweisend / Bild: Reiner Dittmers

Das Konzept einer ‚ehrenamtlichen Selbsthilfeorganisation in Unternehmerhand‘, welches die EGRA auf dem Gewerbegebiet Rethem erfolgreich betreibt, sorgt für immer mehr überregionales Interesse. Jüngst besuchte der niedersächsische Ministerpräsidentenkandidat Bernd Althusmann mit einer CDU-Delegation die neuen Hallen. Andere hochrangige Politiker werden erwartet. Die kleine Allerstadt Rethem verwandelt sich so in einen ‚Hotspot‘ bzw. in ein Modellprojekt für die Weiterentwicklungskonzepte im ländlichen Raum …

Hier einige Zeitungsberichte zum Besuch von Dr. Bernd Althusmann:

EGRA CDU VAZ Artikel 16082017

CDU Besuch WZ 14082017